Weblog Header

 
...ist ordentlich ungewohnt ^^
Am Sonntag sind Daniel und ich eine kleine Tour gefahren und ich hab meine neuen Winterhandschuhe testen können. Das hatte ich eigentlich schon bei meiner letzten kleinen Runde vor 2 wochen vor, nachdem ich aber aus Mangel an Gefühl schon im Stehen (im Leerlauf) beim Griff zur Lenkstange versehentlich Gas gegeben hab, hab ichs dann doch lassen und lieber gefroren. ^^
Diesmal wars aber deutlich kälter und die lange, gerade Autobahn war gut zum eingewöhnen :)
Muss sagen: Feine Handschuhe, hab nicht gefroren! =)

Mittlerweile ist das Fahren noch angenehmer geworden. Nach über 6800km, 2 Fahrsicherheitstrainings und einem Trial-Nachmittag fühlt sich das Motorrad leicht und nicht nach 200kg an.
Das Lenken funktioniert so, wie mans in der Fahrschule theoretisch lernt, dann aber nicht so macht ^^ Gegen den Lenker drücken funktioniert beim um-die-ecke-ins-seitengasserl-biegen mit 20km/h als Fahranfänger auch nicht, und wenn mans später nicht bewusst übt und macht, dann braucht man mehr Kraft als Impuls...
Das Trial-fahren im Sommer war genial und hat irrsinnig viel Spaß gemacht, (gäbs so einen großen Trialgarten in Wien-Umgebung, wär das mein Sommer-Sport!). Aber der wirklich feine Nebeneffekt davon war: seitdem bleibt mir nicht immer das Herz stehen, wenn mal kurz der Hinterreifen wegrutscht, egal, ob auf nassen Zebrastreifen oder warmen Bitumenstreifen in der Kurve, endlich ist dieser kurze, heftige Adrenalinschub weg. =D

Ist nur noch zu hoffen, dass der Winter dieses Jahr ausbleibt und der Frühling direkt an den Herbst anschließt! =)
Direktlink  Kommentare: 4 geschrieben von Xylo am Dienstag, 12.10.2010, 23:57
Eingeordnet unter: Allgemein, Motorrad

Kommentar(e):
Felix hat am Mittwoch, 13.10.2010 um 18:14 geschrieben:
Kommentar ändern löschen

Just for the record: Impuls und Kraft hängen linear zusammen, das kannst du nicht trennen. :)
p=mv
F=ma
-->F=pv
Xylo hat am Mittwoch, 13.10.2010 um 18:53 geschrieben:
Kommentar ändern löschen

aiii, felix xD tu ned so viel lernen, mach mal pause =P
Das war doch mehr umgangssprachlich gemeint und ned als physikalische Größe...
Deine Gleichung is trotzdem seltsam und irgendwas is falsch dran =PP
Potassium hat am Mittwoch, 13.10.2010 um 20:05 geschrieben:
Kommentar ändern löschen

Die Formel ist eindeutig falsch Felix,
a = dv/dt
F = m a = m * v /dt = p /dt
Felix hat am Donnerstag, 14.10.2010 um 13:37 geschrieben:
Kommentar ändern löschen

Fuck, ich war mir echt sicher damit, ich hab auch gerade wieder einen Beweis hier reingetippt und wollts dann noch durch Wiki stützen. Leider ist das ganze dann an der Dimension gescheitert, so dass ich den Beitrag dann doch gelöscht hab...besser so, sonst wärs nur peinlich geworden. Hattest auf jeden Fall recht F=dp/dt

Kommentar hinzufügen

Name*:
E-Mail-Adresse*: (Wird nicht veröffentlicht!)
WWW:


Text *:

HTML ist in den Kommentaren deaktiviert, alternativ können Sie aber (ausgewählte) bbCode-Befehle benutzen.

Privater Kommentar (Ist nur für den Autor des Eintrags lesbar.)
Benachrichtige mich, wenn es Antworten auf meinen Kommentar gibt.
Meine Eingaben merken.

Bitte geben Sie folgenden Antibot-Code ein:
Auth-Code
Antibot-Code*: